Covermason Freizeit Damen Mädchen wasserdicht Nylon Messenger Bags Schultertaschen Dunkelblau Dunkelblau

B01HOK8CGW

Covermason Freizeit Damen Mädchen wasserdicht Nylon Messenger Bags Schultertaschen (Dunkelblau) Dunkelblau

Covermason Freizeit Damen Mädchen wasserdicht Nylon Messenger Bags Schultertaschen (Dunkelblau) Dunkelblau
  • 100% nagelneu und hohe Qualität.
  • Mode-Design
  • Größe: 27cmX13cmX21cm
  • Material: Leinwand
  • Wenn Sie Ihre Energie und Leidenschaft zeigen wollen, wählen Sie es !!!
Covermason Freizeit Damen Mädchen wasserdicht Nylon Messenger Bags Schultertaschen (Dunkelblau) Dunkelblau

Erste am Seil – Pionierinnen in Fels und EisDer österreichische Buchverlag Tyrolia präsentiert mit dem Buch „Erste am Seil“ 26 sorgfältig recherchierte und spannend zu lesende Porträts von Frauen aus dem Alpenraum, Europa und Übersee, die inspirierende Pionierleistungen am Berg erbracht haben.

Ein sicherlich lesenswertes Buch, auch für Männer ;)

Caroline Fink/Karin Steinbach TarnutzerErste am Seil Pionierinnen in Fels und EisWenn Frauen in den Bergen ihren eigenen Weg gehen304 S., 49 farb.

u.88 sw.

Abb.

15 x 22,5 cm, Clutch Abendtasche Hexagona Gala Tasche in Bronze gold
, Innsbruck-Wien 2013ISBN 978-3-7022-3252-8€ 29,95Auch als E-Book erhältlich: ISBN 978-3-7022-3253-5€ 24,99Ein umfassendes Bild des Frauenbergsteigens – von den Anfängen bis heutePackend, authentisch und inspirierend erzähltAls Gerlinde Kaltenbrunner im August 2011 den Gipfel des K2 erreicht und damit als erste Frau alle 14 Achttausender ohne Zuhilfenahme von künstlichem Sauerstoff bestiegen hat, macht sie weit über Österreich hinaus Schlagzeilen.

Das war nicht immer so: In den Anfangsjahren des Alpinismus war es für Bergsteigerinnen schwierig, sich überhaupt an das Seil eines Bergführers binden zu dürfen.

In den Bergen unterwegs waren sie jedoch schon sehr früh, auch wenn ihre Namen oft unbekannt und ihre Geschichten ungehört blieben.

Von den ersten Alpenpionierinnen im 19.

Jahrhundert über die Höhenbergsteigerinnen aus aller Welt bis RTZLL Herrentaschen Leder Reisen kurze casual Mode Handtaschen Black
Spitzenkletterinnen von heute dokumentiert dieses Buch die Leistungen selbstbewusster Frauen in Fels und Eis.

Und erzählt darüber hinaus vor allem eines: Geschichten selbstbestimmten Lebens, voller Lebensfreude, Leidenschaft und Inspiration.

Das Buch besteht aus 26 sorgfältig recherchierten und spannend zu lesenden Porträts von Frauen aus dem Alpenraum, Europa und Übersee, die inspirierende Pionierleistungen am Berg erbracht haben.

Zehn vertiefende Texte zu den Epochen des Bergsports liefern zusätzlich Hintergrundwissen zur historischen Entwicklung des Bergsteigens und Kletterns.

Bilder zu jeder der Porträtierten begleiten den Text.

Die AutorinnenCaroline Fink, geboren 1977, schreibt und fotografiert freischaffend in den Bereichen Berge, Alpinismus und Reisen, u.a.

für die NZZ, die „Schweizer Familie“ sowie weitere Fachzeitschriften im deutschsprachigen Raum.

Daneben arbeitet sie an Büchern und bildet sich im Bereich Multi Media Stories weiter .

Grundlage ihrer beruflichen Laufbahn bildete ein Soziologiestudium.

Sie ist selbst Alpinistin und lebt in Zürich (www.caroline-fink.

ch).

Karin Steinbach, geboren 1966 und bei München aufgewachsen , war von Kindheit an in den Bergen unterwegs.

Die Literatur- und Kommunikationswissenschaftlerin spezialisierte sich als Lektorin und später als Programmleiterin auf Berg- und Abenteuerbücher und arbeitete in fünfzehn Verlagsjahren in München und Zürich mit zahlreichen Alpinisten zusammen.

Seit 2001 lebt sie in St.

Gallen, seit 2006 ist sie als freischaffende Journalistin, Buchautorin und Lektorin tätig.

Im Tyrolia-Verlag veröffentlichte sie bereits den Bestseller „Peter Habeler.

Das Ziel ist der Gipfel“.

Das Buch “Erste am Seil – Pionierinnen in Fels und Eis” ist ab sofort für 29,95 Euro bei Amazon.de erhältlich.

Das Freiluft Blog verlost ein ExemplarDer Tyrolia Verlag hat dem Freiluft Blog freundlicherweise ein Exemplar von “Erste am Seil – Pionierinnen in Fels und Eis” zum Verlosen zur Verfügung gestellt.

Jeder der bis zum nächsten Freitag (18.10.

2013) 12:00 Uhr einen Kommentar hier im Beitrag abgegeben hat, nimmt automatisch an der Verlosung Teil.

Der Gewinner wird dann am folgenden Wochenende veröffentlicht.

Viel Glück allen Teilnehmern!GewinnerUnd der Gewinner ist: Martin (durch Random.

org ermittelt)Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen!.

NORR 4/2011 ab sofort im Handel erhältlichSeit Anfang des Monats ist die große Winterausgabe des Skandinavien Magazins NORR erhältlich

NORR 4/2011 ab sofort im Handel erhältlichSeit Anfang des Monats ist die große Winterausgabe des Skandinavien Magazins NORR erhältlich.

NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden.

Vier Mal im Jahr berichtet NORR über faszinierende und außergewöhnliche Erlebnisse in den nordischen Ländern , über die wunderbare Natur, die einzigartig in Europa ist und über Menschen, die ihre eigenen, spannenden Wege gehen.

Aus dem Inhalt der NORR 4/2011 :Musik.

Mit dem Berliner Musikprojekt »Nordic by Nature« kommt angesagte Musik aus Skandinavien in die deutsche Hauptstadt.

NORR hat die beiden Köpfe hinter dem Projekt getroffen.Reisen .

Samische Kultur ist bei vielen Touristen sehr beliebt.

Doch nicht überall, wo samisch drauf steht, ist auch echte Samikultur drin.

Visit Sápmi führt erstmalig ein eigenes Gütesiegel für authentische Angebote ein.Kunst.

Private Kunstmuseen sind in Stockholm stark im Kommen.

Die größte Erfolgsgeschichte ist bis dato das Fotografische Museum, das innerhalb kürzester Zeit zu den bestbesuchten Museen avancierte.Outdoor City.

Langlauf in Stockholm.

Nordlichtsafari in Reykjavík.

Schlittenfahren in Oslo.

Schneeschuhwandern in Helsinki.

Weihnachtsangeln in Kopenhagen.

Finnische Eisbrecher .

Die schwarzen Schiffe im Hafen von Sundsvall haben NORR-Mitarbeiter Steven Ekholm schon als Kind fasziniert.

Gemeinsam mit seiner Tochter Rebecka fährt er ins finnische Kemi, um das Innere des Eisbrechers »Sampo« genauer unter die Lupe zu nehmen – nur hier kann man einen Eisbrecher aus nächster Nähe bestaunen.Ruhe im Sturm.

Das Wetter im schwedischen Fjäll ist unberechenbar.

Statt Sonne satt und spannenden Skitouren rund um das Tarfaladal musste das Team von NORR gegen den wohl schwersten Sturm des Winters in Lappland ankämpfen .

Das Fazit: Auch Orkanböen haben ihren Reiz.

Besonders wenn man in einer gemütlichen Hütte übernachten kann.

Außerdem: NORRs großer Guide zu den besten Skihütten im Norden.

Telemark in Morgedal.

Der kleine Ort Morgedal in der norwegischen Region Telemark ist unter Skifahrern weltberühmt .

Dort wurde einst die Telemarktechnik erfunden und bis heute beherrscht das gesamte Dorf diese Technik.

NORR hat sich vor Ort in die Geheimnisse des Knieschwungs einweihen lassen.

Weitere Informationen zum NORR Magazin gibt es unter norrmagazin.de.

(Quellenangabe: www.norrmagazin.

de) .

Tirol – Land in den BergenDer österreichische Buchverlag Tyrolia präsentiert mit „Tirol – Land in den Bergen“ einen modernen Bildband der einen Einblick in die elementaren Schönheiten Tirols erlaubt und  viel Wissenswertes zu Geschichte, Kultur und den Eigenarten seiner Bewohner liefert.

Bernd Ritschel / Susanne SchaberTirolLand in den BergenEin Porträt mit Bildern von Bernd Ritschel und Texten von Susanne Schaber256 Seiten, 164 großformatige farb.

Abb,25,5 x 32,5 cm, gebunden mit SchutzumschlagISBN 978-3-7022-3084-5€ 49,00 / SFr.

76,90Sehen, was wesentlich istEndlose Bergketten mit vergletscherten Gipfeln und verwitterten Zinnen und Zinken aus Fels, saftig grüne Almwiesen, Flüsse, in denen das Wasser perlt.

Städte mit langer Geschichte, Bergwerke, uralte Bauernhöfe: die vielen Seiten von Tirol.

Faszinierend und doch auch schwer zu fassen.

Oft genug verschwindet das Land im Schatten der Klischees .

Bernd Ritschel und Susanne Schaber suchen neue Wege.

Ihr Buch setzt sich dem Wesen Tirols auf die Spur, jenseits der festgefahrenen Bilder.

Die Fotos folgen den Felsen, Gipfeln und Bergen , dem Wasser und den Flüssen , den Wiesen und Wäldern , dem Schnee und dem Eis: Die Kamera zeigt uns das Land, wo es elementar ist .

Die Texte begegnen den Menschen, ihren Lebenslinien und damit ihrer Kultur und Geschichte.

Tirol zeigt seine vielen Gesichter: die imposanten und doch auch SUNVP Wasserdichte taktische Molle Rucksack 10L Mini Daysack Schule Rucksack Tasche Armee Überschuss Tasche Pack Gear für Camping Running Outdoor Sport Black
Landstriche, den Alltag und die Perspektiven seiner Bewohner.

Ein Bildband, der im Heute wurzelt.

Er öffnet den Blick.

Und lässt dieses Land lustvoll auf unausgetretenen Pfaden neu erkunden.

Tipp: Der große Tirol-Bildband der ExtraklasseEinzigartige Landschaftsfotografie, großartig in Szene gesetztUnverbrauchte Sprache, zeitgemäße Zugänge jenseits von Folklore und KitschErstklassige DruckqualitätDer FotografBERND RITSCHEL wurde 1963 im oberbayerischen Wolfratshausen geboren und lebt heute in Kochel am See.

Der international renommierte Fotograf veröffentlichte zwanzig Bildbände (z.B.

Ötztaler Alpen oder Zillertaler Alpen), ein Foto-Lehrbuch, Kalender, hält Vorträge und Foto- Wokshops.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten liegt ein Schwerpunkt seiner Arbeit in Tirol.Mehr unter www.

lightwalk.

deDie AutorinSUSANNE SCHABER wurde 1961 in Innsbruck geboren, hat dort studiert und lebt heute als Literaturkritikerin und Reiseschriftstellerin in Wien.

Zahlreiche Ausstellungen und Bücher, darunter zahlreiche Veröffentlichen gemeinsam mit Cees Nooteboom (Suhrkamp) und in der Reihe Picus-Lesereisen, u.a.

Herr Hofer und sein Hosenträger – Tiroler Gratwanderungen.

Das Buch kann auch bereits bei Amazon bestellen werden.

Einen Auszug aus dem Buch „Tirol – Land in den Bergen“ kann man auf der Tyrolia Seite einsehen.

Das Freiluft Blog verlost ein ExemplarDer Tyrolia Verlag hat dem Freiluft Blog freundlicherweise ein Exemplar von “Tirol – Land in den Bergen” zum Verlosen zur Verfügung gestellt.

Jeder der bis zum kommenden Dienstag (26.10.

2010) 23:59 Uhr einen Kommentar hier im Beitrag abgegeben hat, nimmt automatisch an der Verlosung Teil.

Der Gewinner wird dann am Mittwoch veröffentlicht.

Viel Glück allen Teilnehmern!Zudem könnt ihr auch an der aktuellen Verlosung des Buchs „Dolomiten – Panorama vertikal“ teilnehmen.

Luxembourg Geocacher Magazine 02/2009Die neue Ausgabe des Luxembourg Geocacher Magazine ist ab heute online

Luxembourg Geocacher Magazine 02/2009Die neue Ausgabe des Luxembourg Geocacher Magazine ist ab heute online.

Hier ein Auszug was man in der aktuellen Ausgabe lesen kann :CachererlebnisseLGM – Geburtstags – GewinnspielMaacher’s Couch: „Setzt Dich wenn Du Dich traust !“Cachelabel-GeneratorAnfängerkurs – Teil 2CacheBall – Der Abschied SeiteGeheimcodes: Piquadro Blue Square Aktentasche Leder 41 cm Laptopfach Blu
.

0Lustiges & Rätsel SeiteAuf der Internet Seite des Magazins findet man zudem alle vergangenen Ausgaben .

Das Geocacher Magazin ist eine tolle Sache , und ich ziehe meinen Hut vor den Leuten die sich so viel Mühe machen .

Es gibt immer wieder HAUPTSTADTKOFFER® 3er Hartschalen Kofferset · Handgepäck 45 Liter 55 x 35 x 20 cm Koffer 87 Liter 63 x 42 x 28 cm Koffer 130 Liter 75 x 52 x 32 cm · Hochglanz · Zahlenschloss · CHAMPAGNER Cyan Blau
zu Caches, Ausrüstung , Erlebnissen, Events, und vieles mehr.

Einfach mal rein lesen!.